UNIXwork

Fulltext Search Engines Teil 1: Lucene, Solr und Elasticsearch

21. December 2019

Lucene

Apache Lucene ist ein Fulltext Search Engine, die als Java-Bibliothek in eigene Programme eingebunden werden kann.

Lucene arbeitet mit Dokumenten, die verschiedene Felder besitzen können. Felder haben einen Namen und einen Wert. Diese Dokumente können dann zu einem Index hinzugefügt werden. Die Suche nach Dokumenten kann sich dabei auf mehrere Felder beziehen.

Lucene bietet dabei sehr umfangreiche Suchmöglichkeiten. Unterstützt wird außerdem auch ein Ranking der Suchergebnisse.

Im Prinzip lässt sich sagen, dass Apache Lucene die Feature-Messlatte für Open-Source-Volltextsuchen angibt.

Apache Solr

Apache Solr ist ein sehr verbreiteter Suchserver, der auf Apache Lucene aufbaut und den Funktionsumfang davon weitgehend über eine REST-Schnittstelle zur Verfügung stellt. Apache Solr kann man auch als Cluster betreiben und erhält damit ein skalierbares und hochverfügbares System.

Während Lucene nur einfachen Text indizieren kann, ist es mit Apache Solr möglich, verschiedene Dokumententypen zu verarbeiten. Hierfür gibt es verschiedene Content Handler, die Text aus unterschiedlichen Dateitypen extrahieren können.

Der Zugriff auf die REST-Schnittstelle kann man mit Tools wie curl oder anderen HTTP-Clients erfolgen. Es gibt allerdings auch diverse Client-Libs für alle möglichen Programmiersprachen.

Elasticsearch

Genau wie Apache Solr ist Elasticsearch ein Suchserver auf Lucene-Basis. Allerdings handelt es sich um eine kommerzielle Software, wobei ein Teil auch unter einer Open Source Lizenz steht.

Elasticsearch kann ebenfalls als verteilte Searchengine betrieben werden. Zusätzlich bietet es auch diverse Analysewerkzeuge.

Fazit

Mit Apache Lucene steht einem eine sehr mächtige Volltextsuche zur Verfügung, die sich auch recht leicht verwenden lässt (dazu mehr in einem weiteren Artikel). Die selbe Funktionalität steht einem dann auch in größerer Dimension mit Apache Solr und Elasticsearch zur Verfügung.

Autor: Olaf | 0 Kommentare | Tags: apache, lucene, solr, java, db

Kommentare


Name
Webseite (optional)
Captcha: 3x=12   x=?
Kommentar