UNIXwork

Apple Qualitätsprodukte

2018-07-21 19:30:52.0

Nach dem ich bereits schon mal meine Zweifel über die Kühlung in Macs geäußert hatte, hat mich dieser Artikel bei Golem in meiner Meinung wieder einmal bestätigt. Das neue Macbook Pro mit Core i9 kann die CPU nicht mal ansatzweise vernünftig kühlen. Dabei betreibt Apple die CPUs schon beim obersten Temperatur-Limit, bevor das Gerät nur eine Pfütze Aluminium wird, und selbst dann muss schon kräftig gedrosselt werden.

Mehr denn je ist Apples Motto Function follows Form. Leider gibt es immer noch zu viele Fanboys, die Apple-Produkte mit Qualität verbinden. Die sehr hohen Preise werden dadurch gerechtfertigt, dass man dafür schließlich ein hochwertiges Produkt erhält. Dabei gibt es kaum ein neues Apple-Produkt ohne katastrophale Fehler. Dieses Video listet einige auf. Mein Favorit sind die Lüfter, die den Kleber des zusammengefrickelten (angeblichen Unibody) Gehäuse lösen.

Ein Fehler den viele begehen ist, dass sie das Macbook Pro mit billigen Consumer-Schrott für 400€ vergleichen, und da sieht das Macbook vielleicht hochwertig aus. Dabei wird vergessen, dass es auch PC-Hardware von den großen Herstellern (Lenovo, Dell, HP, Fujitsu) in ähnlichen Preisregionen wie bei Apple gibt, die dann aber dem Macbook in Qualität und Ausstattung haushoch überlegen sind.

Autor: Olaf | 0 Kommentare | Tags: apple, mac, rant

Kommentare


Name
Webseite (optional)
Captcha: 3x=12   x=?
Kommentar